0521 444644zum Formular
Noack Tierzuchtgeräte Onlineshop

Schwimmer-Trogtränke Modell 600

Schwimmer-Trogtränke Modell 600
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Schwimmer-Trogtränke Modell 600
Schwimmer-Trogtränke Modell 600
Schwimmer-Trogtränke Modell 600
Schwimmer-Trogtränke Modell 600
Schwimmer-Trogtränke Modell 600
Schwimmer-Trogtränke Modell 600
Schwimmer-Trogtränke Modell 600
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Art.Nr.: 130.0600
Hersteller: SUEVIA
Mehr Artikel von: SUEVIA
Unser bisheriger Preis 392,70 EUR Jetzt nur 353,43 EURSie sparen 10% / 39,27 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


SUEVIA

Produktbeschreibung

  • für alle Laufställe geeignet – besonders platzsparend!
  • ganz aus rostfreiem Edelstahl gefertigt
  • ruhiges und zügiges Tränken der Tiere durch eingebautes Schwimmerventil MAXIFLOW, Wasserzufluss bis zu 40 l/min
  • ideal für Tiere mit Nasenring / Saugentwöhner
  • Anschluss an eine Ringleitung mit Zubehör
  • Tränke nach oben weitgehend abgedeckt, dadurch kaum Verschmutzung
  • Befestigung sowohl an der Wand wie auch an Rohre möglich
Modell 600
  • mit einer Tränkstelle für 15 – 20 Tiere
  • Anschluss ¾" AG seitlich, rechts oder links durch Versetzen des Ventils möglich
  • mit großem Ablauf
  • Anbau einer Zusatzheizung (Art.Nr. 131.0524) und einer Ventil-Heizung (Art.Nr. 131.0527) möglich
Möglichkeiten des Frostschutzes
Frostsicher mit Zusatzheizung
Bei der heizbaren Ausführung wird das Modell 600/620 mit einer Zusatzheizung (24 V, 80 W) ausgerüstet. Die Zusatzheizung wird von unten an dem Tränktrog befestigt. Um die Wasserzuleitung frostfrei zu halten, wird diese mit der Frostschutz-Heizleitung 24 V (20 W, 2 m: Art.Nr. 101.0861; oder 30 W, 3 m: Art.Nr. 101.1863) umwickelt und parallel zur Zusatzheizung an den Transformator angeschlossen. Die Heizleitung und das Wasserrohr müssen zusätzlich isoliert und gegen Tierverbiss geschützt werden. Die Stromversorgung erfolgt über einen Transformator (24 V). Ein Außen-Thermostat (Art.Nr. 101.0389) kann dem Transformator vorgeschaltet werden.
  • Für beide Modelle: Zusatzheizung Modell 524 (Art.Nr. 131.0524) 24 V, 80 W zum Frostfreihalten des Wassers in der Tränkschale
  • Für Modell 620: Verwendung von 2 Zusatzheizungen empfohlen
Erhöhter Frostschutz für das Ventil, bis zu -30°C (bei beiden Modellen)
Eine Ventil-Heizung Modell 527 (24 V, 7 W, Art.Nr. 131.0527) kann jederzeit nachgerüstet werden.

Anschluss an eine Stichleitung
Frostschutz-Heizleitung 24 V (20 W, 2 m: Art.Nr. 101.0861; oder 30 W, 3 m: Art.Nr. 101.1863) zum Beheizen einer Stichleitung. Bei Verwendung einer Frostschutz-Heizleitung wird diese parallel mit der vom Transformator kommenden Stromzuleitung an der Heizspirale des Tränkebeckens angeschlossen. Wird die Frostschutz-Heizleitung auf Kunststoff-Leitungen verlegt, achten Sie bitte darauf, dass die Leitung für Warm- und Kaltwasser geeignet ist. Zur besseren Wärmeverteilung muss die Kunststoff-Leitung, bevor das Kabel aufgelegt wird, zunächst mit einem Alu-Klebeband (Art.Nr. 101.1099) umwickelt werden.

Anschluss an eine Ringleitung
  • In Verbindung mit einem Ringleitungs-Anschluss-Set ¾" (Art.Nr. 103.1984, 103.3004) oder 1" (Art.Nr. 103.3007) ist ein Einbau in eine Ringleitung möglich! Beim Anschluss an eine Ringleitung empfehlen wir den Einsatz eines SUEVIA Heizgerätes
  • Soll auch das Wasser in der Tränkschale frostfrei gehalten werden, wird die Heizung Modell 524 eingesetzt.
  • In besonders kalten Regionen kann für erhöhten Frostschutz des Ventils die Ventil-Heizung Modell 527 (24 V, 7 W, Art.Nr. 131.0527) zusätzlich verwendet werden.

Zubehör:
Schutzbügel für Modell 500, 600 (Art.Nr. 131.1391), verzinkt
Wandhalterung 90° für Modell 500, 600 (Art.Nr. 131.1050), verzinkt
Schutzbügel, verzinkt (Art.Nr. 131.1394) für Modell 500, 600 (montiert mit Wandhalterung 90°)

empfohlen für:
Milchkühe und Rinder mit Saugentwöhner (Nasenring)

Datei

SUEVIA Ersatzteilliste 2018 

Sie brauchen ein spezielles Ersatzteil?
Klicken Sie dafür auf unsere Ersatzteilliste.
(Ersatzteile müssen separat bestellt werden)

Telefon: (0521) 444644   
Telefax: (0521) 444635